Der Chorleiter

Konstantin Keiser

Geboren und aufgewachsen in Luzern. Ausbildung zum Primarlehrer. Berufsstudium an der Akademie für Schul- und Kirchenmusik in Luzern mit den Hauptfächern Dirigieren, Gesang und Orgel.

1989 – 1995 Musikalischer Leiter der Musiktheatergruppe spettacolo mobile.

1979 – 1996 Kirchenmusiker in verschiedenen Pfarreien (Giswil, St. Anton; Olten, St. Marien; Wettingen, St. Anton).

Dirigent verschiedener Konzertchöre sowie Unterrichtstätigkeit an diversen Institutionen.

Seit 1996 Domkapellmeister an der Kathedrale St. Urs und Viktor, Solothurn.

Seit 1999 Musikalischer Leiter des Kammerchors Solothurn.